Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

75-Jähriger begeht Verkehrsunfallflucht

25.11.2019 - 15:06:32

Polizei Hagen / 75-Jähriger begeht Verkehrsunfallflucht

Hagen - Am Samstag, 23. November, kam es gegen 19 Uhr, zu einer Verkehrsunfallflucht auf der Selbecker Straße. Nach bisherigen Erkenntnissen stoppte ein Bus an der Haltestelle "Am Damm", um Fahrgäste zusteigen zu lassen. Ein Audi fuhr aus Breckerfeld kommend in Richtung Hagen und kollidierte im weiteren Verlauf leicht mit dem Heck des Busses. Im Anschluss setzte der Fahrer sein Fahrzeug zurück und entfernte sich ohne anzuhalten von der Unfallstelle. Der 49-jährige Busfahrer wurde durch Fahrgäste auf den Unfall aufmerksam gemacht und fand das abgefallene Kennzeichen von dem flüchtigen Pkw. Er verständigte die Polizei. Diese konnte den 75-jährigen Audi-Fahrer ausfindig machen. Ihn erwartet eine Strafanzeige, zudem stellten die Beamten den Führerschein sicher. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 3.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressesprecherin Ramona Arnhold Telefon: 02331/986 1508 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4449675 Polizei Hagen

@ presseportal.de