Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(728)T?dlicher Verkehrsunfall auf der B14

21.05.2021 - 16:48:01

Polizeipr?sidium Mittelfranken / T?dlicher Verkehrsunfall ...

Petersaurach - Am Freitagmittag (21.05.2021) ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstra?e 14 zwischen Heilsbronn und Ansbach. Eine 50-j?hrige Frau kam hierbei ums Leben.

Die 50-j?hrige Fahrerin eines schwarzen Skoda wollte gegen 12:00 Uhr von Petersaurach kommend auf die B14 in Richtung Ansbach auffahren. Hierbei ?bersah sie nach ersten Erkenntnissen einen von Ansbach in Fahrtrichtung N?rnberg fahrenden Lkw, welcher nahezu ungebremst mit dem Pkw kollidierte.

Durch die Wucht des Aufpralls erlitt die Frau so schwere Verletzungen, dass sie trotz sofort eingeleiteter Reanimationsma?nahmen noch an der Unfallstelle verstarb. Der Fahrer des Lkw blieb bei dem Verkehrsunfall unverletzt, sein Beifahrer erlitt leichte Verletzungen.

Die Polizleiinspektion Heilsbronn war mit mehreren Streifen vor Ort und hat die ersten Ermittlungen zur Kl?rung der genauen Unfallursache ?bernommen. Die Beamten wurden hierbei auch von einem Gutachter unterst?tzt. Die Bundesstra?e 14 war bis 14:30 Uhr in beide Richtungen f?r den Verkehr gesperrt.

Marc Siegl

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelfranken Pr?sidialb?ro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 N?rnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Au?erhalb der B?rozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipr?sidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

@ presseportal.de