Polizei, Kriminalität

(706) Zimmerbrand

30.04.2017 - 14:36:18

Polizeipräsidium Mittelfranken / Zimmerbrand

Nürnberg - In einem Mehrfamilienhaus in Nürnberg - St. Leonhard, in dem auch Asylsuchende untergebracht sind, ereignete sich am Samstagabend (29.04.2017) ein Zimmerbrand. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 15.000 Euro; verletzt wurde niemand.

In dem Zimmer ging gegen 20:45 Uhr aus noch ungeklärter Ursache eine Matratze in Flammen auf. Das Feuer griff auf das Mobiliar über und zog auch die Außenfassade des Gebäudes in Mitleidenschaft. Der 23-jährige Bewohner des WG-Zimmers war zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht zu Hause und auch alle anderen Bewohner des Anwesens in der Fuggerstraße blieben unversehrt.

Das Feuer konnte schnell durch die Berufsfeuerwehr Nürnberg unter Kontrolle gebracht werden, wenngleich das Zimmer vorerst nicht mehr bewohnbar. Alle anderen Wohnungen in dem Mehrfamilienhaus blieben von dem Feuer verschont und können weiterhin genutzt werden. / Alexandra Oberhuber

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!