Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(686) T?dlicher Betriebsunfall in Wilburgstetten

14.05.2021 - 17:17:18

Polizeipr?sidium Mittelfranken / T?dlicher Betriebsunfall ...

Dinkelsb?hl - In einer Firma in Wilburgstetten (Lkrs. Ansbach) ereignete sich in der Nacht auf Freitag (14.05.2021) ein schwerer Betriebsunfall. Ein 43-j?hriger Arbeiter erlitt w?hrend der Arbeit an einer Maschine t?dliche Verletzungen.

Der Unfall ereignete sich in einer Firma f?r Tiereinstreu-Produkte in der Industriestra?e. Dort war der Arbeiter w?hrend der Nachtschicht an einer Abf?llmaschine eingesetzt. Um kurz nach 02:30 Uhr entdeckte ein Mitarbeiter den leblosen 43-J?hrigen, der in einem hydraulischen Maschinenteil eingeklemmt war. Polizei und Rettungskr?fte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Beamte der Kriminalpolizei Ansbach ?bernahmen die Ermittlungen zum Unfallhergang und stellten zwischenzeitlich fest, dass dem t?dlichen Unfall eine unsachgem??e Bedienung der Maschine vorausgegangen war.

Michael Konrad

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelfranken Pr?sidialb?ro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 N?rnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Au?erhalb der B?rozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipr?sidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4915453 Polizeipr?sidium Mittelfranken

@ presseportal.de