Polizei, Kriminalität

66Jähriger fährt betrunken gegen Baum

22.03.2017 - 14:46:49

Polizei Mönchengladbach / 66Jähriger fährt betrunken gegen Baum

Mönchengladbach - Am Dienstag, um 18:45 Uhr, hat ein unter Alkohol stehender Mönchengladbacher an der Kreuzung Nikolausstraße und Tomphecke die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist gegen einen Baum gefahren. Der Mann befuhr mit seinem Auto die Straße Tomphecke aus Richtung Hardter Landstraße kommend. An der Straßenkreuzung fuhr er, ohne die Regelung "rechts vor links" zu beachten, ungebremst in den Kreuzungsbereich ein. Als er eine von rechts kommende Autofahrerin erblickte, lenkte er sein Fahrzeug nach links, verlor die Kontrolle und prallte gegen einen Baum. Hierbei entstand Sachschaden. Der Fahrer war aufgrund seiner starken Alkoholisierung nicht in der Lage, einen Atemalkoholtest zu machen und zeigte deutliche Ausfallerscheinungen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt und ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs durch Fahren unter Alkoholeinfluss eingeleitet. (ha)

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20 Fax: 02161/29 20 29 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!