Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(644 / 2019) Unfallflucht in Hann.

29.11.2019 - 16:16:43

Polizeiinspektion Göttingen / Unfallflucht in Hann. ...

Göttingen - Hann. Münden, Bahnhofstraße Montag, 25. November 2019, gegen 11.30 Uhr

HANN. MÜNDEN (mb) - Beim rückwärts Ausparken hatte eine unbekannte Fahrzeugführerin am Montag, 25.11.19, gegen 11.30 Uhr einen weißen Opel Astra an der rechten hinteren Fahrzeugseite beschädigt und ist anschließend von der Unfallstelle geflüchtet. Der Opel war in der Mündener Bahnhofstraße in Höhe der dortigen Sparkasse abgestellt. Der Fahrzeughalter und seine Ehefrau saßen zum Zeitpunkt des Unfalls noch im Wagen.

Das Ehepaar wollte direkt nach dem Vorfall Kontakt zu der unbekannten Fahrzeugführerin aufnehmen, diese entfernte sich jedoch unbeirrt von der Unfallstelle, ohne sich weiter zu kümmern.

Bei dem flüchtigen Pkw soll es sich vermutlich um einen weißen älteren Pkw handeln. Das Kennzeichen konnte nicht komplett abgelesen werden, es soll aber die Buchstaben "QX" enthalten haben. Bei der Fahrzeugführerin soll es sich um eine ca. 40 Jahre alte Frau mit dunklen Haaren und südländischem Aussehen gehandelt haben.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05543/2230 bei der Polizei in Staufenberg zu melden.

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Göttingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Michaela Burchardt Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551 / 491-2032 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/119508/4454491 Polizeiinspektion Göttingen

@ presseportal.de