Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(637 / 2019) Senior an Fußgängerampel in Hann.

25.11.2019 - 15:56:48

Polizeiinspektion Göttingen / Senior an .... Münden angefahren - Fahrerin unbekannt, Polizei Hann.

Göttingen - Hann. Münden, Bundesstraße 80 Donnerstag, 21. November 2019, gegen 10.30 Uhr

HANN. MÜNDEN (jk) - Beim Überqueren der Bundesstraße 80 in Hann. Münden (Landkreis Göttingen) ist am vergangenen Donnerstagvormittag (21.11.19) ein 81 Jahre alter Fußgänger von einem unbekannten PKW angefahren worden. Infolge der Berührung fiel der Senior hin und verletzte sich leicht. Die Fahrerin des hellen Wagens soll zunächst angehalten haben, dann aber weitergefahren sein, als sich ein unbekannter Ersthelfer um den Gestürzten kümmerte und ihm aufhalf. Der Unfall ereignete sich an der Fußgängerampel im Bereich Questenberweg/Alte Werrabrücke. Der unbekannte helle Wagen soll vom Questenbergweg gekommen und an der Kreuzung nach rechts auf die B 80 eingebogen sein, als es zum Unfall kam. Unfallzeugen, die unbekannte Autofahrerin sowie der unbekannte Helfer werden gebeten, sich unter Telefon 05541/9510 bei der Polizei Hann. Münden zu melden. (854 Z.)

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Göttingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jasmin Kaatz Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551/491-2017 Fax: 0551/491-2010 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/119508/4449778 Polizeiinspektion Göttingen

@ presseportal.de