Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(608 / 2019) Unfallflucht im Grünen Weg in Göttingen

05.11.2019 - 16:06:36

Polizeiinspektion Göttingen / Unfallflucht im Grünen ...

Göttingen - Göttingen, Grüner Weg Montag, 28. Oktober 2019, gegen 07.35 Uhr

GÖTTINGEN (mb) - Im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall sind die Ermittler der Polizei Göttingen auf der Suche nach dem Verursacher. Der Unfall ereignete sich bereits letzte Woche Montag (28.1019) gegen 07.35 Uhr.

Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr ein 46-Jähriger mit einem schwarzen Audi A4 Avant die Straße Grüner Weg in Göttingen in Richtung Hannoversche Straße. Als er kurz vor der Einmündung zur Philip-Reis-Straße einen vor ihm fahrenden Fahrradfahrer überholen wollte, bog dieser plötzlich ohne Handzeichen und ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten nach links ab und fuhr somit direkt in die Beifahrerseite des A4.

Am Audi entstand hierbei ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro. Der Radfahrer entfernte sich unmittelbar nach dem Unfall auf seinem Herrenrad in die Philip-Reis-Straße, ohne sich weiter zu kümmern.

Bei dem Radfahrer soll es sich um eine ca. 25 Jahre alte männliche Person mit dunkelblonden Haaren und Vollbart handeln. Der Mann sei mit einer dunklen Jacke, einer hellen Hose und blauen Sneakern bekleidet gewesen. Ferner habe er eine braune Umhängetasche mit der Aufschrift "Nike" getragen.

Die Beamten der Polizei Göttingen sind nun auf der Suche nach dem Fahrradfahrer und bitten Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0551/491-2215 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Göttingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/119508 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_119508.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Göttingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Michaela Burchardt Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551 / 491-2032 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

@ presseportal.de