Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

59-Jähriger nach Zechbetrug vorläufig festgenommen

13.01.2020 - 15:06:43

Polizei Hagen / 59-Jähriger nach Zechbetrug vorläufig festgenommen

Hagen - Am Sonntag, 12. Januar, besuchte ein 59-Jähriger eine Gaststätte in der Boeler Straße. Er verzehrte dort bis ca. 20:15 Uhr mehrere alkoholische Getränke und Speisen. Die ausstehende Rechnung in einem niedrigen, zweistelligen Betrag konnte der Mann jedoch nicht begleichen. Eine 55-jährige Angestellte der Gaststätte verständigte im weiteren Verlauf die Polizei und zeigte den Zechbetrug an. Diese nahm den Mann aufgrund bestehender Haftgründe vorläufig fest. Ihn erwartet eine Strafanzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressesprecherin Ramona Arnhold Telefon: 02331/986 1508 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4490423 Polizei Hagen

@ presseportal.de