Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(578) Gro?brand in Recyclingbetrieb

29.04.2021 - 10:42:47

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Gro?brand in ...

Rothenburg ob der Tauber - Am sp?ten Mittwochabend (28.04.2021) brach aus noch nicht gekl?rter Ursache ein Brand in einem Recyclingbetrieb in Rothenburg ob der Tauber (Lkrs. Ansbach) aus. Es kommt nach wie vor zu starker Rauchentwicklung.

Gegen 23:55 Uhr wurde der Einsatzzentrale des Polizeipr?sidiums Mittelfranken ein Brand in einem Recyclingbetrieb im Gewerbegebiet Am Igelsbach gemeldet.

Beim Eintreffen der alarmierten Rettungskr?fte standen bereits mehrere Geb?ude des Betriebs in Vollbrand. Die umliegenden Feuerwehren kamen daraufhin mit einem Gro?aufgebot vor Ort. Die L?schma?nahmen dauern derzeit noch an (Stand: 08:30 Uhr).

Es herrscht immer noch starke Rauchentwicklung, sodass die umliegenden Gemeinden gebeten werden, Fenster und T?ren weiterhin geschlossen zu halten. Auch die BAB A7 ist auf H?he Rothenburg ob der Tauber von der Rauchentwicklung betroffen. Es ist dort mit teils starker Sichtbehinderung zu rechnen.

Nach bisherigem Ermittlungsstand ist ein Gro?teil der Geb?ude des Betriebs durch das Feuer erheblich besch?digt worden. Der Sachschaden wird auf mehrere Millionen Euro gesch?tzt. Personen kamen nach bisherigem Erkenntnisstand nicht zu Schaden.

Das zust?ndige Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Kl?rung des Brandgeschehens ?bernommen. Die Einsatzkr?fte der Feuerwehr sind derzeit noch mit gro?em Aufgebot vor Ort.

Michael Petzold/n

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelfranken Pr?sidialb?ro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 N?rnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Au?erhalb der B?rozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipr?sidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4902086 Polizeipr?sidium Mittelfranken

@ presseportal.de