Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Straßenverkehr, Polizei

56 km / h zu schnell: Verkehrsdienst misst 63 Verstöße - Heiligenhaus - 2111118

22.11.2021 - 14:56:08

56 km/h zu schnell: Verkehrsdienst misst 63 Verstöße - Heiligenhaus - 2111118. Mettmann - 63 Geschwindigkeitsverstöße stellte der Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Mettmann im Rahmen einer Kontrollaktion am vergangenen Samstag (20. November 2021) in Heiligenhaus fest. Zwischen 19 Uhr und 0 Uhr kontrollierte die Polizei auf der Pinner Straße die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer. An dieser Stelle ist innerhalb der geschlossenen Ortschaft 50 km/h pro Stunde erlaubt.

Unrühmlicher Rekordhalter im Rahmen dieser Messaktion war ein Mann aus dem Kreis Mettmann, der mit seinem Kleinwagen 56 km/h abzüglich des Toleranzwertes zu schnell unterwegs war. Ihm drohen zwei Punkte in Flensburg, zwei Monate Fahrverbot, und ein saftiges Bußgeld von 560 Euro.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d82ba

@ presseportal.de