Straßenverkehr, Polizei

53-jähriger Radfahrer stürzt unter Alkoholeinfluss - Haan - 2209091

19.09.2022 - 11:11:39

53-jähriger Radfahrer stürzt unter Alkoholeinfluss - Haan - 2209091. Mettmann - In der Nacht zu Samstag (17. September 2022) ist ein 53-jähriger Mann in Haan mit seinem Rad gestürzt. Der Haaner hatte eigenen Angaben zufolge zuvor Alkohol getrunken und wurde so schwer verletzt, dass er von Rettungskräften zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Das war nach ersten Erkenntnissen geschehen:

Gegen 0.45 Uhr waren aufmerksame Zeugen in einem Auto auf der Ohligser Straße in Fahrtrichtung Haan unterwegs, als sie auf dem Gehweg auf Höhe der Hausnummer 103 einen verletzten Radfahrer bemerkten. Sie alarmierten umgehend die Rettungskräfte. Der verletzte Radfahrer, ein 53-jähriger Haaner, gab an, zuvor Alkohol getrunken zu haben. Weshalb er schließlich stürzte, ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Der Mann war durch den Sturz so schwer verletzt worden, dass Rettungskräfte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus brachten. Da aufgrund seiner Verletzungen die Durchführung eines Atemalkoholtests vor Ort nicht möglich war, wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und in einer Klinik durchgeführt. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/513d0a

@ presseportal.de