Polizei, Kriminalität

(516 / 2018) Küchenbrand in einem Mehrparteienhaus; Evakuierung einer Etage, Personen kamen nicht zu Schaden.

05.10.2018 - 01:51:43

Polizeiinspektion Göttingen / Küchenbrand in einem .... Göttingen, OT Weende, Annastraße, Donnerstag, 04.10.2018 gg. 21.28 Uhr.

Göttingen - (mw)- Ein vergessenes Plastikbrett neben einer Herdplatte löste einen Küchenbrand aus. Der 25-jährige Student versuchte noch selber das Feuer zu löschen, was aber misslang. Durch die zuerst eintreffenden Funkstreifenwagen des Einsatz- und Streifendienstes 2 wurde vorsorglich die 4. Etage evakuiert. Die Berufsfeuerwehr Göttingen konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und löschen. Zu Personenschäden kam es nicht. Neben der Berufsfeuerwehr Göttingen waren auch die Freiwillige Feuerwehr Weende, sowie ein Notarztfahrzeug und Rettungswagen eingesetzt. Der Brandort wurde nach Belüftung durch die Berufsfeuerwehr wieder freigegeben und es konnten alle Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurück. Der Schaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

OTS: Polizeiinspektion Göttingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/119508 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_119508.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Göttingen Einsatz- und Streifendienst II Otto-Hahn-Str. 2 37077 Göttingen Telefon: 0551/491-2217

eingestellt für die Polizeiinspektion Göttingen Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551/491-2017 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

@ presseportal.de