Obs, Polizei

5-jähriges Kind angefahren - Velbert - 1804056

13.04.2018 - 15:16:31

Polizei Mettmann / 5-jähriges Kind angefahren - Velbert - 1804056

Mettmann - Am Freitagmorgen des 13.04.2018, gegen 08:00 Uhr, kam es an der Straße "Am Schwanefeld" in Velbert zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind. Nach Angaben von Zeugen rannte der 5-jährige Junge in Höhe der Hausnummer 36 zwischen geparkten Autos plötzlich auf die Fahrbahn. Ein 71-jähriger Skoda-Fahrer, der mit seinem Pkw in Richtung Hefeler Straße unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Kind. Der Junge erlitt dabei leichte Verletzungen. Er wurde zunächst mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, durfte dieses aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. An dem Skoda entstand kein Sachschaden.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!