Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

49-Jähriger nach Körperverletzung in Gewahrsam

29.07.2020 - 12:27:39

Polizei Hagen / 49-Jähriger nach Körperverletzung in Gewahrsam

Hagen - Am Dienstag, 28. Juli gegen 17:30 Uhr, ging ein 59-Jähriger mit zwei Frauen (61-Jahre und 78 Jahre alt) entlang der Volme spazieren. Als ihm ein Mann entgegenkam, griff ihn dieser aus bislang ungeklärter Ursache unvermittelt an und flüchtete anschließend. Der Hagener wurde bei dem Zwischenfall leicht verletzt und verständigte die Polizei. Diese konnte auf Grund der Personenbeschreibung durch die Zeugen einen 49-Jährigen im Bereich des Elbershallengelände ausfindig machen. Es stellte sich heraus, dass der Tatverdächtige bereits gegen 14:30 Uhr einen 64-Jährigen in der Bahnhofsstraße körperlich angegriffen und ebenfalls leicht verletzt hatte. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 2,8 Promille. Die Beamten brachten den Mann zur Verhinderung weiterer Straftaten in das Polizeigewahrsam. Er erhält zudem eine Anzeige. (ra)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Telefon: 02331 986 15 15 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4664698 Polizei Hagen

@ presseportal.de