Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kriminalität, Polizei

47-Jähriger beraubt - die Polizei ermittelt - Hilden - 2111061

10.11.2021 - 12:09:26

47-Jähriger beraubt - die Polizei ermittelt - Hilden - 2111061. Mettmann - Am Dienstagabend, 9. November 2021, hat ein unbekannter Mann einem 47-jährigen Hildener auf der Augustastraße eine schwarze Kunstledertasche gestohlen. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Das war geschehen:

Gegen 18:15 Uhr ging ein 47-jähriger Hildener, von der Luisenstraße kommend, entlang der Augustastraße. Nach eigenen Angaben wurde er, in Höhe des Schulgeländes, von hinten gestoßen, so dass er zu Boden fiel und leicht verletzt wurde.

Zeitgleich entriss der unbekannte Täter dem 47-Jährigen seine schwarze Kunstledertasche der Marke "adidas" von der Schulter und flüchtete anschließend auf einem Fahrrad in Richtung Hagdornstraße.

Bei dem Täter soll es sich, laut Aussage des Geschädigten, um einen Mann gehandelt haben. Eine genauere Beschreibung liegt nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen nicht vor.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Tatgeschehen tätigen können, sich jederzeit mit der Polizei Hilden, Telefon 02103 898 6410, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d5a3f

@ presseportal.de