Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(465) Kontrolle f?hrte zu Marihuana-Plantage

06.04.2021 - 16:07:45

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Kontrolle f?hrte zu ...

N?rnberg - Am Donnerstagabend (01.04.2021) durchsuchten Polizeibeamte im N?rnberger Stadtteil Zerzabelshof die Wohnung eines 36-J?hrigen. Die Beamten stie?en dabei unter anderem auf eine Marihuana-Plantage.

In der Bayernstra?e in N?rnberg kontrollierten am Donnerstagabend gegen 16:00 Uhr Beamte des Unterst?tzungskommandos (USK) der Bereitschaftspolizei zun?chst einen 34-j?hrigen Mann. Bei ihm fanden die Beamten eine geringe Menge Bet?ubungsmittel auf.

Im Rahmen der Kontrolle ergaben sich Hinweise auf eine Wohnung in Zerzabelshof, in der mutma?lich Bet?ubungsmittel verkauft wurden.

Nach richterlicher Anordnung durchsuchten die Polizeibeamten schlie?lich die Wohnung eines 36-J?hrigen in der Passauer Stra?e. Dabei stie?en sie auf eine Marihuana-Plantage und andere Bet?ubungsmittel. Des Weiteren fanden die Beamten mehrere Fahrr?der auf, deren Eigentumsverh?ltnisse bislang unklar sind.

Die Polizeibeamten stellten die Bet?ubungsmittel und die Fahrr?der sicher.

Die weiteren Ermittlungen gegen den 36-j?hrigen Wohnungsinhaber wegen des Verdachts von Verst??en gegen das Bet?ubungsmittelgesetz f?hrt das zust?ndige Fachkommissariat der Kriminalpolizei. Weiterhin werden die Eigentumsverh?ltnisse der aufgefundenen Fahrr?der entsprechend gepr?ft.

Markus Baumann/n

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelfranken Pr?sidialb?ro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 N?rnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Au?erhalb der B?rozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipr?sidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4882235 Polizeipr?sidium Mittelfranken

@ presseportal.de