Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

42-Jähriger nach Einbruch festgenommen

05.11.2019 - 18:21:37

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / 42-Jähriger nach ...

Achim - Am späten Montagvormittag nahmen Beamte der Polizei Verden einen 42-Jährigen fest, der verdächtig ist, kurz zuvor gleich drei Einburchs- und Diebstahlstaten beging. Zunächst versuchte er durch Einwerfen einer Scheibe in ein Einfamilienhaus in der Embser Landstraße einzubrechen. Nachdem er entdeckt wurde, flüchtete er jedoch vom Tatort. Nur wenig später gelangte mutmaßlich derselbe Täter wenige Grundstücke weiter durch eine offene Seitentür auf ein Grundstück eines Einfamilienhauses und in eine Garage. Er trug von dort Diebesgut nach draußen, lies jedoch von der weiteren Tat ab. Die Beamten der Polizei Achim konnten den 42-Jährigen kurz nach einem weiteren Einbruch in einem Einfamilienhaus in der Nähe festnehmen. Die ersten Ermittlungen hatten ergeben, dass der Mann für die drei Taten verantwortlich sein dürfte. Vor Ort wurden außerdem Spuren gesichert, die nun ausgewertet werden. Der genaue Sachschaden kann derzeit jedoch noch nicht beziffert werden. Gegen den 42-Jährigen wurde bereits am Dienstagnachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Verden durch einen Ermittlungsrichter am Amtsgericht Achim ein Haftbefehl erlassen. Mögliche Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in der Nähe gemacht haben, werden unter 04202/9960 für die weiteren Ermittlungen dennoch um Hinweise an die Beamten der Polizei Achim gebeten.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Imke Burhop Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

@ presseportal.de