Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

40 km / h zu schnell - trotz Regen

25.05.2021 - 13:42:26

Polizeipr?sidium Westpfalz / 40 km/h zu schnell - trotz Regen

Weilerbach (Kreis Kaiserslautern) - 24 Geschwindigkeitsverst??e in knapp drei Stunden haben Polizeibeamte an Pfingstmontag bei einer Kontrolle auf der K25 zwischen Weilerbach und Kaiserslautern-Einsiedlerhof festgestellt. Trotz der widrigen Witterungsverh?ltnisse mit zum Teil starkem Regen war etwa jedes dritte Fahrzeug zu schnell unterwegs und ?berschritt das Tempolimit von 70 km/h. Zwar kamen die meisten mit einer kostenpflichtigen Verwarnung davon, aber vier Fahrer lagen so deutlich "dr?ber", dass sie mit einer Anzeige inklusive Bu?geld rechnen m?ssen.

Den Negativrekord des Nachmittags stellte ein Autofahrer auf, der mit 110 km/h gemessen wurde. Auf ihn kommt neben dem Bu?geld von 120 Euro auch ein Punkt in der "Verkehrss?nderdatei" zu - und falls er ein "Wiederholungst?ter" ist, der innerhalb eines Jahres schon einmal in ?hnlicher Weise aufgefallen ist, droht ihm auch ein einmonatiges Fahrverbot. |cri

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4923609 Polizeipr?sidium Westpfalz

@ presseportal.de