Straßenverkehr, Polizei

40-jähriger Pedelecfahrer schwer verletzt - Erkrath - 2209036

06.09.2022 - 14:14:06

40-jähriger Pedelecfahrer schwer verletzt - Erkrath - 2209036. Mettmann - Bereits am Samstagmorgen, 03. September 2022, missachtete im Kreuzungsbereich Kreuzstraße / Hochdahler Straße in Erkrath eine 51-jährige Fahrzeugführerin einen 40-jährigen Pedelecfahrer und stieß mit ihm zusammen. Der 40-Jährige wurde schwer verletzt.

Das war geschehen:

Gegen 07:40 Uhr befuhr eine 51-jährige Erkratherin die Kreuzstraße aus Richtung Düsseldorf kommend. Sie hatte die Absicht nach rechts mit ihrem BMW 520d in die Hochdahler Straße abzubiegen. Zu dem Zeitpunkt war ein 40-jähriger Erkrather auf seinem Pedelec in der gleichen Richtung unterwegs. Beim Abbiegevorgang nahm die 51-Jährige den Pedelecfahrer zu spät wahr, sodass es zu einer Kollision kam und der 40-Jährige stürzte. Er wurde durch den Aufprall so schwer verletzt, dass er zur stationären Behandlung von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht werden musste. An dem BMW sowie an dem Pedelec entstand ein Gesamtschaden von über 1.000 Euro.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/51185b

@ presseportal.de