Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

38-Jährigen mit Messer verletzt

02.12.2019 - 14:16:27

Kreispolizeibehörde Euskirchen / 38-Jährigen mit Messer verletzt

53909 Zülpich- Ülpenich - Samstagabend (20.00 Uhr) wurde ein 61-Jähriger von einer Bekannten um Hilfe gebeten. Die Dame gab an, dass sie ihren aktuellen Lebenspartner verlassen wolle. Der Brühler sagte zu und erreichte die Wohnanschrift der Hilfesuchenden. Als er mit seinem Fahrzeug vor der Adresse stand, kam der Lebensgefährte auf sein Fahrzeug zu und versuchte ihn aus dem Fahrzeug zu zerren. Da der Brühler angeschnallt war, gelang es dem Angreifer nicht. Nun schlug der 38-Jährige auf dem im Fahrzeug sitzenden ein. Während dieses Handgemenges griff der 61-Jährige nach einem in der Mittelkonsole liegenden Messer. Mit diesem stach er unkontrolliert auf den Angreifer ein. Dadurch wurde der 38-Jährige am Hals verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Tatwaffe wurde durch die Polizei sichergestellt. Gegen den Brühler wurde Strafanzeige erstattet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Telefon: 02251/799-203 od. 799-0 Fax: 02251/799-209 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/ Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65841/4456142 Kreispolizeibehörde Euskirchen

@ presseportal.de