Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Obs, Polizei

(369 / 2019) Jesus, Zwergwidder, Frauenkopf und jetzt Flamingos - Was kommt wohl als Nächstes?

11.06.2019 - 13:21:26

Polizeiinspektion Göttingen / Jesus, Zwergwidder, ...

Göttingen - Göttingen, Goerdelerweg Sonntag, 9. Juni 2019, zwischen 22.00 Uhr und Mitternacht

GÖTTINGEN (jk) - Die Serie an kuriosen Funden geht weiter.

Auf goldene Jesusfigur, flauschigen Zwergwidder und gruseligen Frauenkopf folgen jetzt 23 Plastikflamingos. Langsam fragen wir uns, mit was wir als Nächstes rechnen müssen.

Die pinkfarbenen Kunststoffvögel tauchten am Sonntagabend (09.06.19) innerhalb von knapp zwei Stunden im Vorgarten eines Wohnhauses im Goerdelerweg auf.

Die unerklärliche Landung der 23 Exemplare ist irgendwann zwischen 22.00 und Mitternacht erfolgt. Folgen des Klimawandels oder Studentenscherz? Jedenfalls muss es ein merkwürdiges Gefühl sein, wenn die Rasenfläche vor dem Haus um 22.00 Uhr noch "Vogel clean" ist und man zwei Stunden später beim Blick aus dem Fenster plötzlich auf eine grell pinke Flamingo-Kolonie starrt.

Die Bewohner des Hauses riefen die Polizei.

Woher die ca. 30 bis 35 cm großen Flamingos stammen, ob sie irgendwo gestohlen oder einfach "umgesiedelt" wurden, ist zur Stunde nicht bekannt.

Die Kolleginnen und Kollegen des ESD II in der Otto-Hahn-Straße brachten die Plastikvögel, wie schon den flauschigen Zwergwidder im Mai, im Innenhof ihres Dienstgebäudes unter und setzten die farbenfrohen Geschöpfe zur Freude aller, die nach dem langen Pfingstwochenende am Dienstag wieder zum Dienst kamen, nett in Pose.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Göttingen unter Telefon 0551/491-2215 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Göttingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/119508 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_119508.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Göttingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jasmin Kaatz Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551/491-2017 Fax: 0551/491-2010 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de