Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

330 Liter Diesel abgezapft

09.10.2019 - 12:36:30

Polizei Minden-Lübbecke / 330 Liter Diesel abgezapft

Porta Westfalica - 330 Liter Diesel haben Unbekannte aus dem Tank eines Lkw auf dem Rastplatz "Fuchsgrund" an der A2 in Porta Westfalica abgezapft. Der aus der Ukraine stammende 31-jährige Lkw-Fahrer hatte die Polizei gerufen, nachdem er am Dienstagmorgen gegen 10.15 Uhr zur Weiterfahrt aufbrechen wollte und die Tanknadel nur noch wenig Kraftstoff anzeigte.

Bevor sich der Mann gegen 1 Uhr in der Nacht zum Schlafen in seine Kabine zurückgezogen hatte, hielt er zuvor für einen Tankstopp an der Rastanlage "Lipperland" an. Während der Nacht brachen vom 31-Jährigen unbemerkt die Dieseldiebe den Tankdeckel auf. Da die Kriminellen nicht den gesamten Kraftstoff entwendeten, konnte der Lkw-Fahrer die nächste Tankstelle noch aus eigener Kraft erreichen.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

@ presseportal.de