Polizei, Kriminalität

(322) Mutmaßlicher Einbrecher ermittelt

24.02.2017 - 13:17:04

Polizeipräsidium Mittelfranken / Mutmaßlicher Einbrecher ...

Lauf a.d. Pegnitz - Am Mittwoch (19.10.2016) versuchte ein bislang Unbekannter in ein Einfamilienhaus in Schnaittach (Lkrs. Nürnberger-Land) einzubrechen. Nun konnte ein Tatverdächtiger ermittelt werden.

Der bislang Unbekannte versuchte am frühen Abend, sich über eine Tür Zugang zu einem Einfamilienhaus in der Gottfried-Stammler-Straße zu verschaffen. Die Tathandlung wurde von einer Videoüberwachungskamera aufgezeichnet. Eine aufmerksame Anwohnerin notierte sich zudem zufällig in diesem Zusammenhang das Kennzeichen eines ihr unbekannten Fahrzeugs mit ausländischer Zulassung.

Aufgrund der Videoaufzeichnung, des bekannten Pkw-Kennzeichens und einer an einem weiteren Tatort gesicherten DNA-Spur konnte nun ein 28-jähriger Tatverdächtiger ermittelt werden. Der aktuelle Aufenthaltsort des Mannes ist derzeit nicht bekannt.

Michael Petzold/gh

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!