Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

310720-611: Motorradfahrer übersehen

31.07.2020 - 14:32:19

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / 310720-611: ...

Gummersbach - Zum Glück nur leichte Verletzungen hat ein 21-jähriger Motorradfahrer aus Gummersbach davongetragen, der am Morgen (31. Juli) auf der Landstraße 323 in Gummersbach-Lützinghausen mit einem Auto zusammengestoßen ist. Der Motoradfahrer war gegen 08.30 Uhr auf der L 323 in Richtung Apfelbaum unterwegs, als ein 81-jähriger Gummersbacher mit seinem Auto von der Straße "Auf der Gummershardt" auf die L323 in Richtung Gummersbach-Zentrum abbiegen wollte. Obwohl sich das Motorrad der Einmündung näherte, bog der 81-Jährige nach links ab, woraufhin es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge kam. Der 21-Jährige erlitt leichte Verletzungen und kam zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Den Schaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 10.000 Euro ein. Während der Unfallaufnahme leitete die Polizei den Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbei, so dass es zu keinen größeren Behinderungen kam.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65843/4667191 Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

@ presseportal.de