Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

310720-607: Zwei Trunkenheitsfahrten an einem Tag

31.07.2020 - 14:22:27

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / 310720-607: Zwei ...

Engelskirchen - Gleich zwei Mal wurde der Polizei am Donnerstag ein Opel Astra im Zusammenhang mit Trunkenheitsfahrten gemeldet - beide Fahrer mussten zur Blutprobe. Zunächst hatte ein Anwohner gegen 03.30 Uhr in der Nacht laute, aufheulende Motorengeräusche aus dem Bereich der Engelskirchener Straße in Schnellenbach gemeldet. Es stellte sich heraus, dass ein in Engelskirchen wohnender 34-Jähriger den Opel in einen Straßengraben manövriert und sich dort festgefahren hatte. Bei einem Alkoholvortest zeigte das Gerät über 1,2 Promille an, weshalb sich der 34-Jährige einer Blutprobenentnahme unterziehen musste. Einen Führerschein besitzt der Mann im Übrigen nach eigenen Angaben nicht. Gegen 16.50 Uhr fiel der Wagen wiederum auf: Zeugen meldeten ihn auf der L 137 in Engelskirchen-Hardt, weil dieser auffallend langsam, zwischendurch stark beschleunigend und wieder abbremsend und zudem in Schlangenlinien unterwegs war. Diesmal war ein 43-Jähriger Mann aus Rumänien am Steuer, der das Testgerät auf fast 2,1 Promille brachte. Auch hier veranlasste die Polizei eine Blutprobenentnahme. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Köln war zudem eine Sicherheitsleistung in Höhe von 900 Euro fällig.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65843/4667171 Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

@ presseportal.de