Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

300 Kilo Kupferrohre entwendet

26.06.2020 - 16:41:30

Kreispolizeibehörde Höxter / 300 Kilo Kupferrohre entwendet

Warburg - Von einer Baustelle am Stiepenweg in Warburg haben unbekannte Täter Kupferrohre mit einem Gesamtgewicht von rund 300 Kilogramm entwendet. Der Fall ist jetzt bei der Polizei in Warburg zur Anzeige gebracht worden, der mögliche Tatzeitraum liegt aber bereits zwischen Mittwoch, 10. Juni, nach 16.30 Uhr, bis Freitag, 12. Juni, 10 Uhr. Dazwischen, am Donnerstag, 11. Juni, war der Fronleichnams-Feiertag. Die ausgebauten und gelagerten Kupferrohre sind zunächst unbemerkt von einem umzäunten Lagerplatz in der Nähe einer Baustelle am Stiepenweg verschwunden. Um Hinweise bittet die Polizei in Warburg, Telefon 05641/78800. /nig

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 / 962 -1521 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65848/4635694 Kreispolizeibehörde Höxter

@ presseportal.de