Obs, Polizei

30-jährige hilflose Frau in Wiesbaden vermisst

02.12.2018 - 10:01:32

Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen / 30-jährige ...

Wiesbaden - Seit Samstag, den 01.12.2018 um 12:00 Uhr wird die Frau Jessica Heß in Wiesbaden vermisst.

Die 30-jährige Jessica Heß ist in einer Wohneinrichtung in der Idsteiner Straße untergebracht.

Aufgrund einer geistigen Behinderung ist sie orientierungslos und auf fremde Hilfe angewiesen. Jessica scheut Personenansammlungen in der Öffentlichkeit und würde voraussichtlich keine Hilfe von Fremden annehmen.

Am Samstag, den 01.12.2018 verließ die 30-jährige hilflose Wiesbadenerin alleine die Wohneinrichtung. Sie beabsichtigte eine Feier in der Hagenauer Straße in Wiesbaden aufzusuchen. Im Bereich des Zielortes wurde die 30-jährige Vermisste durch einen Bekannten um ca. 12:00 Uhr gesehen, jedoch erschien sie nicht bei der geplanten Feier.

Vermutlich ist die 30-jährige mit Mitteln des öffentlichen Nahverkehrs unterwegs. Der Bahnverkehr wird durch die vermisste Person jedoch gemieden.

Es liegen derzeit keinerlei Hinweise auf den aktuellen Aufenthaltsort der vermissten Jessica Heß vor. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen durch starke Polizeikräfte verliefen bislang negativ. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich die vermisste Person in einer hilflosen Lage befindet.

Aufgrund ihrer äußeren Erscheinung wirkt die vermisste Person deutlich jünger (22-25 Jahre). Sie ist ca. 160-165 cm groß und hat eine kräftige Gestalt (ca. 85 kg). Sie hat schulterlange blonde Haare, ein volles rundliches Gesicht und trägt eine Bügelbrille. Sie ist bekleidet mit einer braunen Steppjacke, einer blauen Jeanshose und schwarzen Stiefeln. Weiterhin trägt sie eine auffällige Basecap mit bunten Blümchenmuster und Punkten.

Hinweise auf den Aufenthaltsort der 30-jährigen vermissten Wiesbadenerin nimmt jede Polizeidienststelle und der Polizeinotruf unter der Telefonnummer 110 entgegen.

gefertigt: Ulmer, POK und KvD

OTS: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11815 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11815.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen Polizeidirektion Wiesbaden Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2132 E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de