Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

3. Zeugenaufruf nach Raub auf M?belboutique in Hamburg-Ottensen

07.04.2021 - 15:58:10

Polizei Hamburg / 3. Zeugenaufruf nach Raub auf M?belboutique in ...

Hamburg - Tatzeit: 06.04.2021, 15:40 Uhr

Tatort: Hamburg-Ottensen, Eulenstra?e

Die Polizei fahndet nach einem bislang unbekannten Mann, der gestern Nachmittag eine M?belboutique ?berfallen und Bargeld erbeutet hat. Die Ermittlungen f?hrt das f?r die Region Altona zust?ndige Raubdezernat (LKA 124).

Nach den bisherigen Erkenntnissen betrat der T?ter durch die ge?ffnete Ladent?r das Gesch?ft und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld.

Nachdem er einen Betrag von ca. 50 Euro erhielt, fl?chtete er ?ber die Keplerstra?e in Richtung Arnoldstra?e.

Eine Sofortfahndung mit mehreren Funkstreifenwagen f?hrte nicht zur Ergreifung des T?ters.

Dieser kann wie folgt beschrieben werden:

- m?nnlich - 45 - 55 Jahre - 190 - 195 cm - kr?ftige Statur - gro?e Nase - vernarbtes Gesicht - schwarz gekleidet - trug eine medizinische Maske

Zeugen, die Hinweise auf den T?ter geben k?nnen oder verd?chtige Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei oder an einem Polizeikommissariat zu melden.

Th.

R?ckfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg Pressestelle Evi Theodoridou Telefon: +49 40 4286-56210 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6337/4883245 Polizei Hamburg

@ presseportal.de