Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

3,2 Promille waren deutlich zu viel (FOTO)

11.01.2021 - 15:12:52

Polizeidirektion Neustadt/Weinstra?e / 3,2 Promille waren ...

Neustadt/Weinstra?e - Eine 50-J?hrige fuhr am 10.01.21, kurz nach 18:00 Uhr aus der Tiefgarage ihres Wohnanwesens heraus. Hierbei stie? sie mit ihrem Fiat gegen ein dort montiertes Gel?nder. Auf der Stra?e angekommen wollte ein Unfallzeuge die Dame auf die starken Besch?digungen an der Frontsto?stange aufmerksam machen. Unbeeindruckt beziehungsweise die Situation nicht realisierend setzte die Fiat-Lenkerin ihre Fahrt in zun?chst unbekannte Richtung fort. Kurz darauf teilte ein aufmerksamer Zeuge der Polizei ein besch?digtes Fahrzeug in Hambach mit. In der Stephanstra?e konnte der PKW in einer Parkl?cke unverschlossen und mit starken Besch?digungen im Frontbereich aufgefunden werden. Ermittlungen f?hrten schlie?lich zum Aufenthaltsort der Fahrerin. Bei dieser waren starker Atemalkoholgeruch und Ausfallerscheinungen festzustellen. Ein freiwilliger Test etwa eine Stunde nach Beginn der Fahrt ergab einen Wert von 3,2 Promille. Das Fahrzeug wurde vor Ort abgeschlossen belassen; F?hrerschein und Fahrzeugschl?ssel wurden sichergestellt. Aufgrund der L?nge der Fahrt von der Unfallstelle zur Kontroll?rtlichkeit und der Gesamtkonstitution der 50-J?hrigen erschien wahrscheinlich, dass sie f?r weitere Unf?lle verantwortlich sein k?nnte. Bislang wurden jedoch noch keine Sch?den bekannt, die mit der Fahrt im Zusammenhang stehen d?rften.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstra?e

Telefon: 06321 854-207 E-Mail: pineustadt@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Ver?ffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117687/4808898 Polizeidirektion Neustadt/Weinstra?e

@ presseportal.de