Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(272 / 2020) Versuchter Einbruch in Uhrengeschäft

27.07.2020 - 14:12:40

Polizeiinspektion Göttingen / Versuchter Einbruch in ...

Göttingen - Göttingen, Johannisstraße Samstag, 25. Juli 2020, gegen 02.40 Uhr

GÖTTINGEN (mb) - Mit einem Gullydeckel versuchten zwei zunächst unbekannte Täter am frühen Samstagmorgen (25.07.2020) gegen 02.40 Uhr die Schaufensterscheibe eines Uhrengeschäftes in der Johannisstraße einzuwerfen. Die Scheibe hielt jedoch der Gewalteinwirkung stand, sodass die beiden Einbrecher von ihrem Vorhaben abließen und in Richtung Innenstadt flüchteten.

Anwohner hörten zur Tatzeit laute Knallgeräusche und beobachteten daraufhin, wie zwei Männer versuchten, die Scheibe des Geschäftes mit einem Gullydeckel einzuwerfen. Die sofort alarmierte Polizei konnte die beiden Männer im Alter von 22 und 29 Jahren im Rahmen der Nahbereichsfandung antreffen.

Für die beiden ging es anschließend zunächst zur Polizeidienststelle. Hier wurde festgestellt, dass der 22-Jährige aus einer psychiatrischen Fachklinik abgängig war und wurde dieser daraufhin mit einem Rettungswagen wieder zugeführt. Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass gegen den 29-Jährigen ebenfalls ein Unterbringungsbeschluss besteht. Somit ging es nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen auch für ihn mit einem Rettungswagen in eine Fachklinik.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Michaela Burchardt Otto-Hahn-Straße 2 37077 Göttingen Telefon: 0551 / 491-2032 E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/119508/4662796 Polizeiinspektion Göttingen

@ presseportal.de