Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

260720-586: Zwei E-Scooter-Fahrer mussten zur Blutprobe

26.07.2020 - 16:27:25

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / 260720-586: Zwei ...

Hückeswagen - Zwei 25 und 28 Jahre alte E-Scooterfahrer hat die Polizei am Samstag (25. Juli) im Bereich der Bevertalstraße kontrolliert; einer der beiden E-Scooter hatte kein Versicherungskennzeichen und beide Fahrer standen unter Einfluss von Betäubungsmitteln, weshalb die Polizei eine Blutprobe anordnete. Die beiden Männer aus Wipperfürth und Hückeswagen waren gegen 15.45 Uhr auf dem Geh- und Radweg der alten Bahntrasse unterwegs und beim überqueren der Bevertalstraße in eine Polizeikontrolle geraten. Der E-Scooter des 28-jährigen Hückeswageners war überhaupt nicht versichert und hätte im öffentlichen Verkehrsraum gar nicht in Betrieb genommen werden dürfen. Zudem zeigten beide Fahrer deutliche Zeichen auf die Einnahme von Drogen, was sie gegenüber der Polizei auch zugaben. Beide Fahrer mussten die Polizei daraufhin zu einer Blutprobenentnahme begleiten.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65843/4662269 Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

@ presseportal.de