Polizei, Kriminalität

(253) Bei Verkehrskontrolle Marihuana aufgefunden

09.02.2018 - 12:46:22

Polizeipräsidium Mittelfranken / Bei Verkehrskontrolle ...

Erlangen - Gestern Abend (08.02.2018) führten Beamte der Polizeiinspektion Erlangen-Stadt im Stadtteil Tennenlohe eine routinemäßige Verkehrskontrolle durch. Dabei stießen sie im kontrollierten Fahrzeug auf rund 200 Gramm Marihuana.

Eine Streifenbesatzung unterzog den BMW im Bereich des Autohofs in der Sebastianstraße um kurz nach 18:00 Uhr einer allgemeinen Verkehrskontrolle. Diese verlief zwar zunächst ohne Beanstandung, jedoch entdeckten die Polizeibeamten im Fußraum der Beifahrerseite eine verdächtige Tüte, in der sich fast 200 Gramm Marihuana befanden. Die Polizisten beschlagnahmten das Rauschgift und nahmen die beiden 22-jährigen Fahrzeuginsassen fest.

Eine Ermittlungsrichterin erließ daraufhin einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnungen der beiden jungen Männer. Dabei fanden die Beamten mehrere Rauschgiftutensilien, die ebenfalls sichergestellt wurden. Die beiden Tatverdächtigen kamen im Anschluss der Maßnahmen wieder auf freien Fuß. Die Kriminalpolizei Erlangen ermittelt gegen die beiden 22-Jährigen nun wegen des Verdachts des Betäubungsmittelhandels.

Michael Konrad/n

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!