Polizei, Kriminalität

25-jähriger wollte Auto testen - 158 km / h auf Bundesstraße

18.12.2017 - 13:51:43

Polizeiinspektion Ludwigslust / 25-jähriger wollte Auto testen ...

Crivitz - Auf der B 321 bei Crivitz hat die Polizei am Sonntagvormittag einen 25-jährigen Audi- Fahrer aus dem Verkehr gezogen, der abzüglich aller Toleranzen mit einer Geschwindigkeit von 158 km/h unterwegs war. Ein Videowagen der Autobahnpolizei war dem Raser von Raben- Steinfeld aus gefolgt. Als Grund für seine rasante Fahrt gab der 25-jährige Sachse an, dass der den Dienstwagen seines Vaters "... mal testen wollte". Als Konsequenz dieser Fahrt drohen dem Mann jetzt ein Bußgeld in Höhe von 240 Euro, zwei Punkte und ein einmonatiges Fahrverbot.

OTS: Polizeiinspektion Ludwigslust newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108763 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108763.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Klaus Wiechmann Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!