Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(234) Tuningszene traf sich im Stadtgebiet

21.02.2021 - 14:13:03

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Tuningszene traf sich im ...

N?rnberg - Am Samstagabend (20.02.2021) trafen sich mindestens 100 Angeh?rige der Tuningszene im N?rnberger Stadtgebiet. Die Polizei leitete eine Vielzahl von Ermittlungsverfahren ein.

Gegen 20:45 Uhr gingen mehrere Mitteilungen bei der Einsatzzentrale des Polizeipr?sidiums Mittelfranken ein, wonach sich in der Heisterstra?e und in der Herzogstra?e eine Vielzahl von Tuningfahrzeugen befinden soll. Daraufhin fuhren mehrere Einsatzkr?fte die ?rtlichkeiten an.

Die Beamten stellten beim Eintreffen jeweils circa 50 Fahrzeuge und insgesamt mindestens 100 Personen fest. Im weiteren Verlauf wurden die angetroffenen Personen und deren Fahrzeuge umfangreichen Kontrollma?nahmen unterzogen.

Gegen gut 50 Personen wurden Ermittlungsverfahren wegen Verst??e gegen die Infektionsschutzbestimmungen eingeleitet. / Michael Petzold

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelfranken Pr?sidialb?ro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 N?rnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Au?erhalb der B?rozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipr?sidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4844022 Polizeipr?sidium Mittelfranken

@ presseportal.de