Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

230620-490: Mutter leistet Widerstand

23.06.2020 - 19:06:29

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / 230620-490: Mutter ...

Gummersbach - Eine 41-jährige Kürtenerin ist seit Dienstagnacht (23. Juni) erstmal ihren Führerschein los. Um 1:45 Uhr stoppte eine Streifenwagenbesatzung die 41-Jährige in der Hochstraße in Dieringhausen. Deutlich vernahmen die Polizisten Alkoholgeruch bei der Fahrerin. Sie führten einen Atemalkoholtest durch, der mit knapp 1,4 Promille positiv ausfiel. Daraufhin ordneten die Polizisten eine Blutprobe an. Die 41-Jährige war in Begleitung ihrer dreijährigen Tochter. Mit ihrer Tochter im Arm weigerte sie sich mit zur Polizeiwache zu kommen. Sie begann zu schreien und versuchte sich aus dem Griff der Einsatzkräfte zu befreien. Dabei versuchte sie eine Beamtin zu beißen. Ihre Tochter hielt sie währenddessen an der Hand. Erst nachdem sie das Kind los ließ, konnten ihr Handfesseln angelegt. Während sich Verstärkungskräfte etwas abseits um das Kind kümmerten, leistete die 41-Jährige weiterhin Widerstand. Sie schrie, ließ sich zu Boden fallen und versuchte zu fliehen. Letztlich wurde sie doch in Gewahrsam genommen und musste eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben. Mutter und Tochter wurden anschließend gemeinsam entlassen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65843/4632481 Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

@ presseportal.de