Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(214) Dachstuhlbrand eines Einfamilienhauses

17.02.2021 - 13:32:26

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Dachstuhlbrand eines ...

Dinkelsb?hl - Am sp?ten Abend brach gestern (16.02.2021) aus noch ungekl?rter Ursache in einem Einfamilienhaus in Wilburgstetten (Lkrs. Ansbach) ein Brand aus. Verletzt wurde zum Gl?ck niemand.

Gegen 23:30 Uhr wurde das Feuer im 1.Stock des Hauses in der Ringstra?e gemeldet. Die Bewohner konnten sich bis zum Eintreffen der Feuerwehr unverletzt aus dem Haus retten. Etwa 25 Kr?fte der Wilburgstettener Feuerwehr waren am Brandort und konnten das Feuer schnell l?schen. Nach ersten Sch?tzungen ist wohl ein Sachschaden von etwa 70.000 Euro entstanden.

Beamte des zust?ndigen Fachkommissariats der Ansbacher Kripo haben die Ermittlungen zur Kl?rung der Brandursache ?bernommen.

Rainer Seebauer/n

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelfranken Pr?sidialb?ro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 N?rnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Au?erhalb der B?rozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipr?sidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4840734 Polizeipr?sidium Mittelfranken

@ presseportal.de