Polizei, Kriminalität

(211) Einbruch in Einfamilienhaus

04.02.2018 - 15:26:44

Polizeipräsidium Mittelfranken / Einbruch in Einfamilienhaus

Erlangen - Am Freitagabend (02.02.2018) kam es zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Alterlangen. Es entstand lediglich Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Bei einem in der Nachbarschaft gelegenen Reihenhaus kam es zu einem Einbruchsversuch.

Während der Abwesenheit der Anwohner brachen der oder die Täter im Zeitraum zwischen 17:15 Uhr und 20:45 Uhr in das Haus im Membacher Weg ein und durchsuchten alle Räumlichkeiten.

Rund 300 Meter weiter wurde im Zeitraum zwischen Mittwoch (31.01.2018) und Samstag (03.02.2018) am Fensterrahmen eines Reihenhauses im Lerchenbühl gehebelt. Der Täter kam jedoch nicht ins Anwesen. Der Kriminaldauerdienst sicherte Spuren vor Ort.

Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Kripo Erlangen und bittet Zeugen sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 zu melden./ Robert Sandmann

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!