Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

210526.3 Burg: Zeugen nach Fahrrad-Unfall gesucht!

26.05.2021 - 11:08:03

Polizeidirektion Itzehoe / 210526.3 Burg: Zeugen nach ...

Burg - Bereits am vergangenen Freitag ist ein Kind in Burg mit seinem Fahrrad gegen ein parkendes Fahrzeug geraten. Der Junge st?rzte und verletzte sich leicht. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Zudem bitten die Ermittler einen Autofahrer, der den Radler kurz vor dem Ungl?ck ?berholt hat, sich zu melden.

Nach derzeitigen Erkenntnissen befand sich der 12-J?hrige um 07.25 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Weg zur Schule. Er bog aus dem K?nigsweg kommend nach rechts auf die Waldstra?e ein. Kurz darauf beabsichtige er, an einem am rechten Fahrbahnrand parkenden Auto vorbeizufahren, als ihn von hinten ein PKW ?berholte. Der Sch?ler brach sein Vorhaben ab, konnte allerdings nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Parkenden. Im Zuge dessen kam der Junge zu Fall und verletzte sich leicht im Gesicht. An dem angefahrenen Wagen entstand ein Sachschaden.

Ein Rettungswagen versorgte den Gest?rzten vor Ort, bevor er in die Obhut einer Angeh?rigen ?bergeben wurde.

Zur abschlie?enden Kl?rung des Sachverhalts sucht die Polizei nun nach Zeugen, insbesondere nach dem Verkehrsteilnehmer, der das Kind vor dem Ungl?ck ?berholt hat. Sie sollten sich unter der Telefonnummer 04825 / 7799880 bei der Polizei in Burg melden.

Merle Neufeld

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/?ffentlichkeitsarbeit Gro?e Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4924468 Polizeidirektion Itzehoe

@ presseportal.de