Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

210521-364: Bei Autoaufbruch gest?rt

21.05.2021 - 14:37:27

Kreispolizeibeh?rde Oberbergischer Kreis / 210521-364: Bei ...

Engelskirchen - Am fr?hen Freitagmorgen (21. Mai) hat ein Unbekannter auf dem Parkplatz des Hit-Marktes die Scheibe eines Autos eingeschlagen; ein Zeuge st?rte den T?ter, der daraufhin fl?chtete. Der Zeuge hatte sich in der N?he des an der Stra?e "Im Grengel" gelegenen HIT-Marktes aufgehalten und gegen 04.15 Uhr einen Knall aus Richtung des Parkplatzes geh?rt. Als er nachschaute, traf er auf einen etwa 175 cm gro?en Mann von schlanker Statur, der eine Maske oder einen Schal mit einem Totenkopfmuster trug. Der Unbekannte lief daraufhin in Richtung Blumenau davon. Am Tatort stellte die Polizei einen nicht abgeschlossenen Tretroller sicher, den der T?ter wom?glich zuvor genutzt hatte. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Wipperf?rth unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen.

R?ckfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

@ presseportal.de