Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

210521 - 0609 Frankfurt-Seckbach: Dachstuhlbrand

21.05.2021 - 12:12:50

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main / 210521 - 0609 ...

Frankfurt - (dr) Am gestrigen Donnerstagnachmittag, den 20. Mai 2021, kam es in Seckbach zu einem Brand im Dachstuhl eines Wohnhauses. Die Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen. An diesem entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Gegen 13:20 Uhr brach mutma?lich Feuer in einem Wohnhaus in der Hofhausstra?e aus. Beim Eintreffen der Einsatzkr?fte konnte die Feuerwehr den Brand im Dachstuhl lokalisieren und begann umgehend mit den L?scharbeiten. Bewohner sowie Haustiere befanden sich bereits au?erhalb des Geb?udes in einem sicheren Bereich. Mehrere Polizeistreifen richteten mit Verkehrsma?nahmen entsprechende Absperrungen ein. Anderthalb Stunden sp?ter hatte die Feuerwehr L?schma?nahmen abgeschlossen. Einer der Bewohner, ein 55-j?hriger Mann, konnte nach ?rztlicher Behandlung aufgrund mutma?lich eingeatmeter Rauchgase vor Ort wieder entlassen werden. Der entstandene Sachschaden d?rfte sich auf mindestens 80.000 Euro belaufen. Das Haus war nach dem Brand zun?chst unbewohnbar. Das Brandkommissariat der Frankfurter Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach derzeitigem Stand kann ein technischer Defekt nicht ausgeschlossen werden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipr?sidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

@ presseportal.de