Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

210520.1 Heide: Betrunkener verursacht Unfall

20.05.2021 - 11:13:07

Polizeidirektion Itzehoe / 210520.1 Heide: Betrunkener ...

Heide - Am Mittwochabend ist ein Mann in Heide mit seinem Auto ?ber eine Verkehrsinsel gerauscht und hat zwei Ampeln besch?digt. Wie sich im Zuge der Unfallaufnahme herausstellte, war der Verkehrsteilnehmer erheblich alkoholisiert.

Gegen 23.20 Uhr war ein 56-J?hriger in einem Audi auf dem Fritz-Thiedemann-Ring in Richtung der Meldorfer Stra?e unterwegs. In H?he der Schanzenstra?e ?berfuhr er eine Verkehrsinsel und kollidierte frontal mit der dortigen Lichtzeichenanlage, touchierte anschlie?end den rechtsseitigen Bordstein, geriet nach links von der Stra?e ab und kam kurz vor der Einm?ndung der Lise-Meitner-Stra?e schlie?lich auf dem Gr?nstreifen zum Stillstand. An dem Audi des Heiders entstand bei der Tour ?ber die technischen Einrichtungen ein erheblicher Schaden, der 56-J?hrige zog sich leichte Verletzungen zu. Bei Eintreffen einer Streife r?umte der Verunfallte bereitwillig ein, der Fahrer des Unfallwagens gewesen zu sein. Ein Atemalkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von 2,12 Promille. Die Beamten ordneten die Entnahme einer Blutprobe bei dem Herrn an und beschlagnahmten seinen F?hrerschein. Der Beschuldigte wird sich wegen der Gef?hrdung des Stra?enverkehrs infolge des Genusses alkoholischer Getr?nke verantworten m?ssen. Die durch ihn angerichteten Sch?den an Bordsteinen und an den Ampeln d?rften sich auf etwa 5.000 Euro belaufen.

Merle Neufeld

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/?ffentlichkeitsarbeit Gro?e Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4919703 Polizeidirektion Itzehoe

@ presseportal.de