Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

210428 - 0508 Frankfurt-Innenstadt: Prediger gest?rt

28.04.2021 - 16:28:35

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main / 210428 - 0508 ...

Frankfurt - (dr) An der Konstablerwache fiel am gestrigen Nachmittag ein 62-j?hriger Mann negativ auf, als dieser zun?chst einen Prediger st?rte und anschlie?end bei einer Polizeikontrolle nach einer Polizeibeamtin trat.

Ein 62 Jahre alter Mann st?rte am gestrigen Dienstag einen Wanderprediger, der sich gegen 16.10 Uhr an der Konstablerwache aufhielt und offenbar in englischer und deutscher Sprache das Evangelium predigte. Dies missfiel dem 62-J?hrigen derart, dass es in der Folge zu einer verbalen Auseinandersetzung mit dem Prediger kam. Eine alarmierte Polizeistreife, welche den St?rer kontrollierte, sprach gegen diesen einen Platzverweis aus, welcher diesem jedoch nicht nachkommen wollte. Als dann der Mann von der Streife nach seinen Ausweisdokumenten durchsucht werden sollte, trat dieser gegen das Bein einer Polizeibeamtin. Diese blieb unverletzt. Die Beamten nahmen den 62-J?hrige daraufhin vorl?ufig fest und verbrachten ihn auf eine Polizeidienststelle.

Nach Abschluss aller polizeilichen Ma?nahmen setzten ihn die Beamten wieder auf freien Fu?.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipr?sidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4901706 Polizeipr?sidium Frankfurt am Main

@ presseportal.de