Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

210427-2: Gewinnspielbetr?ger rief an - Frechen

27.04.2021 - 12:42:43

Polizei Rhein-Erft-Kreis / 210427-2: Gewinnspielbetr?ger rief ...

Rhein-Erft-Kreis - Ein 55-j?hriger Frechener hat die Betrugsmasche erkannt und sich nicht beirren lassen. Am Montagmittag (26. April) um 13.15 Uhr rief den 55-J?hrigen ein unbekannter Mann an. Er gab vor, Mitarbeiter eines gro?en Verlagshauses zu sein. Angeblich sollte der 55-J?hrige bei einem Gewinnspiel gewonnen haben. F?r den Gewinn von 49.500 Euro m?sse er bei der ?bergabe nur noch 900 Euro an Bearbeitungsgeb?hr bereithalten. In dem Wissen, dass es sich um einen versuchten Betrug handelt, lie? der 55-J?hrige sich auf einen weiteren Anruf und die vermeintliche Terminvereinbarung zur Geld?bergabe ein. Derweil informierte er die Polizei. Zu einem zweiten Anruf kam es nicht mehr.

Die Polizei macht darauf aufmerksam:

- Sie k?nnen nur gewonnen haben, wenn sie an einer Lotterie oder einem Gewinnspiel teilgenommen haben! - Geben Sie niemals pers?nliche Informationen weiter: keine Telefonnummern und Adressen, Kontodaten, Bankleitzahlen, Kreditkartennummern oder ?hnliches. - Geben Sie f?r die Gewinnaussch?ttung kein Geld aus. Bearbeitungsgeb?hren oder das W?hlen geb?hrenpflichtiger Sondernummern sind Tricks der Betr?ger, um Ihr Geld zu erhalten. (akl)

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Rhein-Erft-Kreis Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/10374/4900192 Polizei Rhein-Erft-Kreis

@ presseportal.de