Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

210427-1: Gesch?digte und Zeugen gesucht - Frechen

27.04.2021 - 12:22:45

Polizei Rhein-Erft-Kreis / 210427-1: Gesch?digte und Zeugen ...

Rhein-Erft-Kreis - Ein Zeuge (18) hat am Montagabend (26. April) einen jungen Mann beobachtet, der zwei bislang unbekannte Personen mit einer Schusswaffe bedrohte und Geld forderte. Gegen 22.15 Uhr ging der 18-J?hrige auf der Stra?e 'Im Klarenpesch' spazieren. Kurz vor der Einm?ndung zur Burgstra?e beobachtete der Frechener drei Personen, die sich an den Parkpl?tzen eines Kindergartens aufhielten. Einer der jungen M?nner bedrohte die beiden anderen mit einer Schusswaffe und verlangte Geld von ihnen. Die beiden Bedrohten ergriffen die Flucht ?ber die Burgstra?e in Richtung Franzstra?e. Auch der Tatverd?chtige entfernte sich daraufhin vom Tatort. Er fl?chtete ?ber die Burgstra?e in Richtung Dr.-Schultz-Stra?e. Der Zeuge verst?ndigte die Polizei. W?hrend der Fahndungsma?nahmen konnten weder die beiden jungen M?nner noch der Tatverd?chtige angetroffen werden. Nach Zeugenangaben war der Tatverd?chtige etwa 20 Jahre alt, 170 bis 180 Zentimeter gro? und von leicht korpulenter Statur. Er trug eine gr?ne Jacke und eine schwarze Hose. Die mitgef?hrte Pistole soll schwarz gewesen sein. Die beiden anderen Personen beschrieb der Zeuge als m?nnlich, im Alter von 16 bis 20 Jahren.

Die Ermittler des Kriminalkommissariats 22 bitten die beiden Gesch?digten sowie weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben k?nnen, sich unter der Rufnummer 02233 52-0 oder per E-Mail an poststelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de zu wenden. (akl)

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Rhein-Erft-Kreis Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Telefon: 02233 52-3305 Fax: 02233 52-3309 Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/10374/4900137 Polizei Rhein-Erft-Kreis

@ presseportal.de