Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

210426-2-K Motorradfahrer st?rzt nach Vollbremsung - schwer verletzt

26.04.2021 - 15:37:27

Polizei K?ln / 210426-2-K Motorradfahrer st?rzt nach Vollbremsung ...

K?ln - Bei einem Verkehrsunfall hat sich am Montagvormittag (26. April) ein Motorradfahrer (43) in K?ln-Ostheim schwere Verletzungen zugezogen. Nach einer Vollbremsung auf der Frankfurter Stra?e war der 43-J?hrige gegen 10.45 Uhr von seiner Suzuki gest?rzt. Laut Zeugenaussagen war er auf der Ostheimer Stra?e in Richtung Vingster Ring unterwegs, als ein st?dtischer Mitarbeiter (54) mit seinem Aufsitzrasenm?her vom angrenzenden Gr?nstreifen vor dem herannahenden Motorradfahrer auf die Fahrbahn fuhr. Die Suzuki geriet ins Schleudern, kippte und Fahrer und Maschine rutschten in den Rasenm?her.

Rettungskr?fte k?mmerten sich um den Verletzten, w?hrend Polizisten die Ostheimer Stra?e zwischen Vingster Ring und Frankfurter Stra?e f?r den Fahrzeugverkehr in beide Richtungen bis 13.20 Uhr absperrten. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam sicherte die Spuren am Einsatzort. (cr/cs)

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipr?sidium K?ln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 K?ln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/12415/4899327 Polizei K?ln

@ presseportal.de