Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

210423-3.

23.04.2021 - 15:17:20

Polizei Hamburg / 210423-3. Zwei vorl?ufige Festnahmen nach ...

Hamburg - Tatzeit: 22.04.2021, 09:50 Uhr

Tatort: Hamburg-Bergedorf, Justus-Brinckmann-Stra?e

Polizeibeamte haben gestern Vormittag einen 15- und einen 21-j?hrigen Montenegriner wegen des Verdachts der Unterschlagung von Postsendungen vorl?ufig festgenommen.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen hatte die Post in der Vergangenheit vermehrt das Fehlen von Postsendungen festgestellt und daraufhin f?r interne Ermittlungen Mitarbeiter der Deutschen Post Sicherheit eingesetzt. In deren Fokus geriet ein 21-j?hriger Mitarbeiter eines f?r die Post t?tigen Subunternehmers. Als die Mitarbeiter der Deutschen Post Sicherheit gestern den 21-j?hrigen Fahrer auf dessen Route ?berpr?ften, stellten sie in dessen Transporter nicht vorschriftsm??ig ausgelieferte Pakete fest.

Die anschlie?end verst?ndigten Polizeibeamten nahmen den 21-J?hrigen und dessen j?ngeren Bruder, der ihn auf der Route begleitet hatte, vorl?ufig fest und brachten sie zum Polizeikommissariat 43.

Im weiteren Verlauf wurden durch Ermittler des Landeskriminalamts (LKA 173) die von den Tatverd?chtigen bewohnten R?ume einer in Curslack befindlichen Wohnunterkunft durchsucht. Hier stellten die Beamten weitere Postsendungen, die bereits zum Teil ge?ffnet worden waren, sicher.

Die beiden Tatverd?chtigen wurden nach erkennungsdienstlicher Behandlung entlassen, beziehungsweise im Fall des 15-J?hrigen den Erziehungsberechtigten ?bergeben.

Die noch andauernden Ermittlungen f?hrt das f?r die Region Bergedorf zust?ndige Landeskriminalamt (LKA 173).

Ri.

R?ckfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg Daniel Ritterskamp Telefon: 040 4286-56208 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6337/4897496 Polizei Hamburg

@ presseportal.de