Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

210416 - 0450 Frankfurt-Ostend: Raubstraftat

16.04.2021 - 14:32:28

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main / 210416 - 0450 ...

Frankfurt - (fue) Gem?? den Angaben eines 46-j?hrigen Mannes fuhr er am Donnerstag, den 15. April 2021, gegen 10.10 Uhr, mit seinem Auto in die Tiefgarage eines B?rogeb?udes in der Hanauer Landstra?e.

Nachdem er seinen Wagen verlassen hatte und sich bereits im Treppenhaus befand, wurde er unvermittelt von zwei bislang unbekannten Personenmit Faustschl?gen angegriffen. Der 46-J?hrige ging daraufhin zu Boden und man entwendete ihm aus seinen Tasche mehrere hundert EUR Bargeld sowie das iPhone.

?ber die Hanauer Landstra?e fl?chteten die Unbekannten anschlie?end in Richtung der Unterf?hrung des Ratsweges.

T?terbeschreibung:

1. T?ter: 20-25 Jahre alt und etwa 170 cm gro?. Schwarze Haare, normale Figur. Sportlich bekleidet mit Jogginghose und einem entsprechenden Oberteil in dunkler Farbe. Nordafrikanisches Erscheinungsbild. Trug eine medizinische Mund- Nasenbedeckung. 2. T?ter: 20-25 Jahre alt und etwa 180 cm gro?. Schwarze Haare, von kr?ftiger Gestalt. Ebenfalls sportlich gekleidet, in dunkler Farbe. Trug eine medizinische Mund- Nasenbedeckung. Nordafrikanisches Erscheinungsbild.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Frankfurt am Main Pressestelle Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipr?sidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/4970/4890898 Polizeipr?sidium Frankfurt am Main

@ presseportal.de