Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

210402.3 Schlotfeld: M?nner ?berfallen Rentnerin

02.04.2021 - 10:58:04

Polizeidirektion Itzehoe / 210402.3 Schlotfeld: M?nner ...

Schlotfeld - Am Mittwochabend haben zwei junge M?nner im Rauschzustand eine Frau in ihrem Zuhause in Schlotfeld ?berfallen. Die Seniorin selbst meldete den Vorfall nicht, einer der T?ter stellte sich am n?chsten Morgen der Polizei.

Nach derzeitigen Erkenntnissen suchten ein 20- und ein 24-J?hriger gegen 21.30 Uhr eine Anschrift in Schlotfeld auf. Die Hohenlockst?dter klingelten an der T?r der Bewohnerin des Einfamilienhauses, woraufhin die Dame ?ffnete. Einer der M?nner verwickelte die Frau in ein Gespr?ch und folgte ihr letztlich unerlaubt in das Haus. Die Gesch?digte schrie daraufhin um Hilfe und der Beschuldigte schlug mit einem Holzst?ck in ihre Richtung. Die Anzeigende kam bei einem Ausweichman?ver zu Fall, der Angreifer durchsuchte ihre K?che. Im Anschluss verlie? er mit seinem Begleiter den Ort.

Am Donnerstagmorgen informierte der 20-J?hrige die Polizei ?ber die Geschehnisse. Beamte suchten die Dame auf, sie war nach dem ?berfall wohlauf, litt nach ihrem Sturz lediglich an Kopfschmerzen. Wie sich herausstellte, hatten die T?ter unterschiedliche Nahrungserg?nzungsmittel mitgenommen und einen Schuppen auf dem Grundst?ck aufgebrochen.

Die Beschuldigten, von denen eine Streife den ?lteren noch am Donnerstagmorgen in Hohenlockstedt vorl?ufig festnahm, mussten sich diverser polizeilicher Ma?nahmen stellen, unter anderem der Blutprobenentnahme zur Feststellung von Rauschmitteln im Blut. Sie werden sich wegen des Raubes verantworten m?ssen.

Merle Neufeld

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/?ffentlichkeitsarbeit Gro?e Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4880454 Polizeidirektion Itzehoe

@ presseportal.de