Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

210402-1.

02.04.2021 - 13:12:57

Polizei Hamburg / 210402-1. 58-j?hriger Mann w?hrend einer ...

Hamburg - Zeit: 01.04.2021, 19:00 Uhr

Ort: Hamburg-Billstedt, M?llner Landstra?e (Polizeikommissariat 42)

W?hrend einer Haftbefehlvollstreckung erlitt ein 58-j?hriger Mann gestern Abend am Polizeikommissariat 42 einen medizinischen Notfall. Er wurde unter Reanimationsma?nahmen in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er wenige Stunden sp?ter verstarb.

Der 58-J?hrige wurde gestern Abend von Polizeibeamten an seiner Wohnanschrift aufgesucht und verhaftet, da zwei Haftbefehle gegen ihn vorlagen.

Als der Streifenwagen das Polizeikommissariat 42 erreichte, erlitt der Mann einen Krampfanfall.

Er wurde umgehend unter Reanimationsma?nahmen von Rettungskr?ften und einem Notarzt in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er wenige Stunden sp?ter verstarb.

Die Todesursache ist bislang noch unklar.

Th.

R?ckfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg Pressestelle Evi Theodoridou Telefon: +49 40 4286-56210 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6337/4880513 Polizei Hamburg

@ presseportal.de